Vulnerability Keyvisual

Jetzt für IT-Sicherheit sorgen:

Cyber Security für Logistik-Unternehmen

v
logineer Branding-Element

Cyber-Angriffe verursachen laut Bitkom in Deutschland einen Schaden von über 223 Milliarden Euro pro Jahr; 2020/2021 wurden neun von zehn deutschen Unternehmen attackiert. Gerade die Logistik-Industrie als eine der global größten und umsatzstärksten Branchen wird immer häufiger Opfer von Cyber-Attacken.

Da die Angreifer immer komplexere Taktiken und Techniken nutzen, um herkömmliche Sicherheitskontrollen zu umgehen, ändern sich die Anforderungen an die IT-Sicherheit ständig. Darauf sollten Sie sich einstellen und eine ganzheitliche Cyber-Security-Strategie verfolgen. Nur so können Sie Attacken schnell erkennen und die Schäden begrenzen.

Seien Sie Angreifern immer einen Schritt voraus und nutzen Sie die Kompetenz von logineer bei allen Fragen der IT-Sicherheit. Wir bieten Ihnen die langjährige Erfahrung unserer Mutter q.beyond AG mit Cyber Security Services und kombinieren sie mit unserer besonderen Branchenkenntnis. So erhalten Sie IT-Sicherheit aus einer Hand und passend zu Ihren Bedürfnissen als Logistik-Unternehmen. Auf Wunsch begleiten wir Sie durch den gesamten Prozess: Wir beraten Sie bei der Planung sowie beim Aufbau und unterstützen Sie beim Betrieb modernster Cyber-Security-Lösungen.

Immer komplexere Cyber-Angriffe: Herausforderungen für Logistik-Unternehmen

Unabhängig von der Unternehmensgröße sind Logistik-Unternehmen zunehmend Ziel von Cyber-Kriminellen:

  • Die Logistik-Industrie ist als Bindeglied in der Lieferkette besonders gefährdet – denn es agieren viele Partnerunternehmen miteinander, die auf der ganzen Welt vernetzt sind und sensible Daten über verschiedenste technische Systeme austauschen.
  • Besonders große Angriffsflächen bieten veraltete Betriebs- und Office-Programme sowie Server.
  • Die zunehmende Digitalisierung, Automatisierung und IT-Vernetzung, ohne die Logistik-Prozesse nicht mehr denkbar sind, führen zu neuen Sicherheitsrisiken.
  • Oft verschaffen sich Angreifer den Zugang zu IT-Systemen nicht durch das Ausnutzen von Sicherheitslücken der Infrastruktur, sondern indem sie Mitarbeitende austricksen.

Die Cyber-Attacken reichen von Datenspionage über Cyber-Vandalismus bis hin zu Cyber-Krieg. Die Angreifer sabotieren Prozesse, stehlen geistiges Eigentum, zerstören Daten oder Schnittstellen und verlangen Lösegeld für deren Wiederherstellung – Stichwort Ransomware. Besonders gefährlich ist es, wenn der Cyber-Angriff zunächst unentdeckt bleibt und so ungehindert Daten gestohlen oder zerstört werden können.

Die Folgen sind vielmals verheerend: Angriffe auf IT-Firmennetze führen zu Produktions- und Lieferausfällen, im schlimmsten Fall zum kompletten Betriebsstillstand. Oft gehen wichtige Informationen für immer verloren, es entstehen hohe finanzielle Verluste und ein beträchtlicher Imageschaden. Damit können Cyber-Angriffe für viele Unternehmen existenzgefährdend sein.

Stärken Sie die Resilienz der Lieferkette durch Cyber Security!

Angesichts dieser Bedrohungslage besonders wichtig: Fragen Sie sich nicht, ob Ihr Unternehmen wohl einmal von einem Cyber-Angriff betroffen sein wird, sondern eher wann das der Fall sein könnte.

Da Cyberkriminelle nicht nur auf der technologischen, sondern auch auf den organisatorischen und menschlichen Ebenen – in den Prozessen und bei den Mitarbeitenden - angreifen, wird es keine 100-prozentige Sicherheit geben können.

Umso wichtiger ist es, dass Sie die Abwehr als eine unternehmensweite Aufgabe betrachten und alle Technologien, Prozesse, Schnittstellen und Kommunikationswege Ihres Unternehmens prüfen, optimieren und absichern.

Es genügt nicht mehr, einen technischen Basisschutz wie zum Beispiel einfache Firewalls zu installieren. Stattdessen sollten Sie umfangreiche und modernste Cyber-Security-Lösungen nutzen und dies während der digitalen Transformation von Anfang an mitplanen.

Wenn Sie die Resilienz Ihrer IT-Infrastruktur erhöhen, schützen Sie auch die Lieferketten gegen Cyber-Attacken und sorgen so für eine höhere Sicherheit in der Logistik.

Resilienz

logineer: Ganzheitliche Cyber-Security-Strategie für Logistik-Unternehmen

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine umfassende Cyber-Security-Strategie, die Ihr Unternehmen als Organisation und Ihre Mitarbeitenden ebenso betrachtet wie Ihre IT-Landschaft.

Für jeden dieser drei Bereiche – Organisation, Mensch und Technik - empfehlen wir einen dreistufigen Prozess, in dem es jeweils um Planen, Aufbau und Umsetzen geht.

In der Planungs- und Aufbauphase beraten wie Sie umfassend, in der Umsetzungsphase unterstützen wir Sie im IT-Betrieb Ihrer Cyber-Security-Lösungen. Dabei berücksichtigen wir stets Ihre speziellen Anforderungen als Logistik-Unternehmen und die Sicherheitsnotwendigkeiten der Lieferkette.

  • Planen = Management-Consulting: u.a. Identifizierung äußerer Anforderungen z.B. DSGVO oder ISMS und anderer GRC-Themen (GRC = Governance, Risk & Compliance) sowie Strategie für die Einführung von Schulungen und die Beschaffung der Soft- und Hardware
  • Aufbauen = Cyber Security Consulting: u.a. Identifikation von Wissenslücken in der Belegschaft und Gap-Analyse (IST-SOLL) sowie Analyse des Marktes für Security Services
  • Umsetzen = Cyber-Security-Betrieb: u.a. Dokumentationen, Schulungen, fachlicher Beistand sowie Implementierung moderner Cyber-Security–Lösungen z.B. Vunerability Management, SIEM (Security Information and Event Management) und EDR (Extended Detection and Response)

Cyber Security erfordert eine ganzheitliche Betrachtung

ganzheitliche Betrachtung
ganzheitliche Betrachtung
ganzheitliche Betrachtung
ganzheitliche Betrachtung
Security Awareness Training

Security Awareness Training: Das Sicherheitsbewusstsein Ihrer Mitarbeitenden steigern!

Ein Unternehmen erreicht Security Awareness vor allem durch Prävention – sprich durch Aufklärung der Belegschaft. Erst wenn alle Angestellten umfangreich über mögliches Fehlverhalten sowie Cyber-Bedrohungen informiert sind und korrekt handeln, weist eine Organisation hohe Security Awareness auf.

In gezielten Schulungen wird die Belegschaft für die Themen Cyber Security und Datenschutz sensibilisiert und befähigt, Sicherheitsvorfälle zu verhindern. Durch ihr Handeln leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Unternehmens.

Download

Cyber Security Services von logineer für die optimale Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur:

Vulnerability Management Service

Vulnerability Management Service:

Unser Vulnerability Management Service ist der grundlegende Baustein einer umfassenden Cyber-Security-Strategie. Mit modernsten IT-Tools finden und beheben wir Schwachstellen in Ihrer gesamten IT – in der Hard- und Software ebenso wie in den Netzwerken und der Schatten-IT. Dabei berücksichtigen wir die Besonderheiten der internationalen Logistik und bringen unsere besondere Branchenkenntnis auch in den Bereich der IT-Sicherheit ein.

EDR

Extended Detection and Response (EDR):

Sämtliche Endgeräte, die an das Unternehmensnetz angeschlossen sind, können Sie mit EDR vor Cyber-Bedrohungen optimal schützen lassen. Die Lösung erkennt Sicherheitsbedrohungen frühzeitig und macht es möglich, umgehend Abwehrmaßnahmen zu ergreifen. Damit lassen sich Schäden bereits im Ansatz erkennen, negative Auswirkungen werden schnell minimiert.

SIEM

Security Information and Event Management (SIEM):

Mit SIEM können akute Bedrohungen schnell erkannt und effektiv abgewehrt werden. Durch Einsatz des Verfahrens erfüllen Sie zudem Ihre Compliance-Verpflichtungen. Mit unserem Security Information and Event Management (SIEM) werden Daten aus allen Ihren Systemen fortlaufend zusammengeführt, analysiert und mit KI-Unterstützung bewertet.

logineer – Ihr IT-Partner für Cyber Security Services für Logistik-Unternehmen

  • Langjährige Erfahrung: Als Tochter des IT-Dienstleisters q.beyond bieten wir unseren Kunden umfangreiches Know-how. Wir helfen Ihnen, IT-Schwachstellen zuverlässig zu erkennen und zu beheben und Ihre IT-Landschaft gegen Angriffe widerstandsfähig zu machen.
  • Cyber-Security ganzheitlich und aus einer Hand: Das Angebot von logineer reicht von der strategischen Beratung bis zur praktischen Umsetzung der gemeinsam definierten Lösungen, inklusive Schulungen der Mitarbeitenden.
  • Ausgezeichnete Lösungen: Unsere Cyber Security Services sind vielfach geprüft und werden regelmäßig von renommierten Instituten zertifiziert (u.a. ISO27001, ISO27014, ISO9001).
  • Schutz rund um die Uhr: Unsere Cyber Security Services arbeiten fortlaufend und agieren sowohl präventiv als auch im Angriffsfall zuverlässig. Bei einem Cyber-Angriff stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Schäden zu verhindern oder zu begrenzen.
Jetzt Flyer herunterladen

Sie haben Fragen oder wünschen ein Beratungsgespräch?

logineer macht international agierende Logistiker smart. Unser größtes Plus für Sie: die Kombination aus IT-Know-how und langjähriger Logistik-Erfahrung. 150 IT- und Logistik-Expert:innen errichten für Sie eine digitale Infrastruktur und sorgen für reibungslosen Daten- und Informationsfluss über Ländergrenzen und Zeitzonen hinweg.

Sprechen Sie uns an! Mit logineer als Tochter des IT-Dienstleisters q.beyond AG mit langjähriger Erfahrung in Cyber Security Services haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen hilft, sich besser zu schützen.