02.10.2022

logineer Auftritt auf dem Deutschen Logistik-Kongress

logineer wird auf dem Deutschen Logistik-Kongress (DLK) vom 19. bis 21.10.2022 in Berlin mit einem eigenen Stand vertreten sein (InterConti W/01). Der IT-Dienstleister mit Logistik-Spezialisierung präsentiert dort seine Lösungen für den kompletten digitalen Logistik-Arbeitsplatz: von IT-Infrastruktur über Microsoft 365 und CargoWise bis zu SAP Finance und Cyber Security.

Auf dem Deutschen Logistik-Kongress (DLK), der in den Berliner Hotels InterContinental und Schweizerhof stattfindet, trifft sich das Who’s who der nationalen und internationalen Spediteure und Logistiker. Erwartet werden mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 40 Nationen. Für logineer ein Pflichttermin, da der IT-Dienstleister auf Unternehmen der internationalen Logistik spezialisiert ist.


Auf dem DLK als Partner von BVL und LIHH

Vernetzung in der Branche ist für das Hamburger Unternehmen ein wichtiges Thema. logineer ist sowohl Mitglied in der Bundesvereinigung Logistik (BVL) – die den Kongress organisiert - als auch in der Logistik-Initiative Hamburg (LIHH) – die mit einem eigenen Auftritt vor Ort sein wird.

Daher werden Interessenten die IT- und Logistik-Fachleute von logineer nicht nur an ihrem eigenen Stand im Hotel InterContinental Wintergarten (W/01) treffen, sondern auch in der HANSE LOUNGE der LIHH.

Vom logineer Team werden u.a. der Managing Director Torsten Beyer sowie Bianca Heitmann, Solutions Manager CargoWise, und Stefan Riese, Department Manager Customer Service, am Kongress teilnehmen und für Gespräche zur Verfügung stehen.


Erfolgsfaktor digitaler Logistik-Arbeitsplatz

Die Logistik-Branche muss ihre Digitalisierung vorantreiben. Viele in der Branche haben das erkannt. Denn ohne diesen Schritt werden die Unternehmen nicht im Wettbewerb bestehen können: Der digitale Logistik-Arbeitsplatz - in dem alle Geschäftsprozesse digitalisiert sind - wird für sie zum Erfolgsfaktor.

logineer unterstützt Logistik-Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation und liefert ihnen weltweit sämtliche IT-Lösungen aus einer Hand: von der IT-Intrastruktur/Hardware über Office-Software und branchenspezifische Lösungen (z.B. fürs Transport Management oder Warehouse Management) bis zu Cyber Security. Neben dem Rollout des digitalen Logistik-Arbeitsplatzes zählt auch die dauerhafte IT-Betreuung inklusive Helpdesk zum Portfolio des IT-Dienstleisters.

Um dieses umfangreiche Portfolio zu realisieren, ist logineer Partnerschaften eingegangen - u.a. mit den Software-Herstellern Microsoft und WiseTech Global (CargoWise).

Microsoft Gold Partner

Der Modern Workplace von Microsoft – basierend auf MS 365 - ist ein wichtiger Bestandteil des digitalen Logistik-Arbeitsplatzes von logineer. Die Kunden können mit der Cloud-basierten Lösung ihre sämtlichen Büro-Arbeitsplätze weltweit mit allen wesentlichen IT-Programmen ausstatten – auf Wunsch angepasst an die jeweilige Landessprache ihrer Standorte. logineer ist Gold-Partner von Microsoft.

CargoWise ist das weltweit führende Transport Management System (TMS). logineer beschäftigt ausgewiesene und zertifizierte CargoWise-Expert:innen mit umfangreicher Erfahrung bei der TMS-Einführung und beim CargoWise-Support – länderübergreifend bis zum Go-live und darüber hinaus.

CargoWise

Auf dem DLK mit logineer ins Gespräch kommen?

  • Für Gesprächstermine auf der DLK melden sich Interessent:innen bitte per E-Mail unter sales@logineer.com
  • Über die Mitgliedschaft von logineer in verschiedenen Branchenverbänden berichtet diese Meldung.
  • Weitere kompakte Informationen über logineer finden sich auf der Website u.a. im Newsbereich.

Informationen zum Deutschen Logistik-Kongress

  • DLK-Website: https://www.bvl.de/dlk
  • BVL Connect – Die App zum Deutschen Logistik-Kongress: Die Bundesvereinigung Logistik bietet zum Kongress eine Mobil-App an, die die Kongress-Gäste als Wegweiser unterstützt und nützliche Features zum Matchmaking, Messaging, Programm oder Lageplan bietet. Details dazu unter https://bvl-digital.de/dlk-app/
  • LIHH Blog: Die Logistik-Initiative Hamburg bietet auf ihrer Website interessante Berichte aus der Branche und auch rund um den DLK an. Sie finden sich im LIHH-Blog
  • Der DLK auf Social Media: leicht zu finden unter #DLK2022 und #DKL22 und #supplychainsmatter
Mitteilung teilen